Auch Fliegenfischer lachen gern
Stand
16.6.2015
los geht's


Die stark aufgedonnerte Blondine steht vor Gericht.
Der Richter erkundigt sich nach ihrem Alter.
Die Dame schaut sich lange entrüstet im voll besetzten Saal um.
"Meine Dame" sagt der Richter, "je länger Sie mit der Antwort warten, desto älter werden Sie."


"Seit meine Frau mich verlassen hat, ist mein Haus so schrecklich leer."
"Bis auf die Spüle."


"Angeklagter, Sie stehen heute vor Gericht, weil Sie auf offener Straße eine Schlägerei angefangen haben sollen."
"Lieber Herr Richter, meine finanziellen Mittel erlauben es mir leider nicht, für für persönliche Auseinandersetzungen die Westfalenhalle zu mieten!"


Was ist schlimmer als ein Elefant im
Porzellanladen?

"Ein Igel in der Kondomfabrik."


Wann fliegen Schwalben nach Süden?
Wenn der Schwanz nach Norden zeigt.



Ein Angler kommt mit seinem Fang nach Hause.
"Da staunst aber !!" sagt er zur Frau.
"Gib nicht so an." erwidert diese.
"Die Nachbarin hat dich im Fischgeschäft gesehen."
"Na und? Ich hatte so viele Fische, dass ich welche verkaufen mußte."


Klein Volli sitzt im Fußballstadion auf den Schultern seines Vaters.

Er schreit: "Foul, Abseits, Elfmeter"!
Die Nachbarn staunen, dasss der Kleine so viel vom Fußball versteht.
Plötzlich nimmt Ihn der Vater runter und vermöbelt ihn.
Empört sich ein Mann: "Warum schlagen Sie denn das Kind".

"Alles was mit Fußball zu tun hat, kann er rufen.
Bloß "Pippi" kann er nicht sagen!


Ein Mann kommt in die Kneipe und bestellt drei Bier.
Der Wirt gibt sie ihm und fragt: "Warum drei Bier?"
Der Mann antwortet: "Eins für mich, eins für meinen Bruder in Kanada, eins für meinen Bruder in Australien."
Er trinkt alle drei Bier. Das geht einige Wochen immer so weiter.
Eines Tages kommt der Mann in die Kneipe und sagt:
"Ab heute nur noch zwei Bier."
Der Wirt ganz erschrocken: "Ist etwas Schlimmes passiert?"
"Nein" sagt der Mann, "aber ich habe mir gestern das Biertrinken abgewöhnt".


Treffen sich zwei Freunde.
"Du, ich habe gehört, dass du gestern der Bundeskanzlerin die Hand geschüttelt hast."
"Ja, richtig. Prahlt sie jetzt etwa damit rum?"



"Wir waren schon lange nicht mehr aus" bemerkt die Ehefrau.
"Wohin möchtest Du denn gerne?"
"Ins Kino. Ich habe gehört, die zeigen jetzt Tonfilme."


Tolle Frau im Bahnhofsrestaurant.
"Darf ich Sie zu einem Glas Wein einladen?" fragt der Mann vom Nachbartisch.
"Danke, ich habe es einmal versucht. Seitdem trinke ich keinen Alkohol mehr."
"Darf ich Ihnen dann eine Zigarette anbieten?"
"Nein, Danke. Ich habe es einmal versucht, nie wieder Nikotin.
Im Übrigen können Sie sich die Mühe eines Gesprächs sparen.
Ich warte hier auf meinen Sohn."
"So, so. Vermutlich Ihr einziges Kind."


Vollie fährt betrunken Straßenbahn und beschimpft die Mitfahrer zu seiner Linken:
"Idioten, alles Vollidioten."
Die Leute zu seiner Rechten pöbelt er an:
"Ehebrecher, alles Ehebrecher:"
Plötzlich springt ein Mann von seinem Sitz auf und widerspricht:
"Erlauben Sie mal. Ich bin seit zwanzig Jahren verheiratet und habe meine Frau noch nie betrogen."
Daraufhin lallt der Betrunkene:
"Dann setz dich auf die andere Seite."



Der Lehrer fragt Volkie: "Wie hoch ist die Schule?"
Volkie antwortet: "1,30m"
"Wie kommst du darauf?" fragt der Lehrer.
"Na, ich bin 1,50m und die Schule steht mir bis zum Hals!"

Der Lehrer ärgert sich und bringt Volkie zum Schuldirektor.
Dieser soll Fritzchen austesten und fragt ihn: "Wie alt bin ich?"
Volkie: "44"
"Wie kommst du darauf?"
"In unserer Straße wohnt ein Halbidiot, der ist nur 22 !!"


Ein LKW-Fahrer fährt über die Landstraße. Plötzlich sieht er ein kleines blaues Männchen am Straßenrand stehen.
Natürlich hält er an und fragt: "Na, was bist du denn für einer?"
Das kleine blaue Männchen antwortet: "Ich komme von der Venus, bin schwul und habe Hunger!"
Der LKW-Fahrer antwortet: "Tut mir leid, ich kann Dir nur ein Brötchen geben.
Das ist alles, was ich für Dich tun kann!"
Er gibt dem blauen Männchen ein Brötchen und fährt weiter.
Da sieht er am Straßenrand ein kleines rotes Männchen stehen.
Er hält wieder an und fragt: "Na, was bist du denn jetzt für einer?"
Das kleine rote Männchen sagt: "Ich komme vom Saturn, bin schwul und habe Durst!"
Der LKW-Fahrer gibt auch dem roten Männchen eine Cola und sagt:
"Tut mir leid, das ist alles, was ich für Dich tun kann!"und fährt weiter.
Schließlich sieht er ein kleines grünes Männchen am Straßenrand stehen.
Er hält wieder an und sagt:
"Na, du kleines grünes, schwules Männchen. Was kann ich Dir denn geben?"
Sagt das grüne Männchen: "Bitte Führerschein und Fahrzeugpapiere!!!"



Der neue Friseurlehrling rasiert einen Chinesen.
Er schneidet ihm in die Wange, ins Ohr und dann auch noch in die Nase.

Dem Chinesen laufen die Schmerzenstränen übers Gesicht.
Meint der Lehrling ganz gerührt: "Heimweh, was?"


Papi badet die Tochter.

Als er sie abtrocknet, sagt er stolz:
"So, das haben wir ganz ohne Mutti geschafft"
"Ja schon", sagt die Tochter,
"aber Mutti zieht mir vorher immer die Schuhe aus."


"Hier steht, daß 45 Prozent mehr Männer als Frauen in der Irrenanstalt leben."

"Das stimmt, aber wer brachte sie dorthin!?"


"Herr Ober, was können Sie heute empfehlen?"
"Flambierte Schnitzel, flambierte Bohnensuppe, flambierten Fisch .."
"Warum ist denn alles flambiert?"
"Die Küche brennt ..."


Maurer

"Hallo Leute, seht ihr die Mücke auf dem Gerüst sitzen?"

"Nö."
"Okay, dann ist jetzt Feierabend. Wegen schlechter Sicht."



Wie heißt die Frau von Herkules?

Frau Kules!


Ein Porschefahrer fährt mit ca. 280 km/h über die Autobahn. Da ist Geschwindigkeitsbegrenzung auf 100 km/h.
Ein Streifenwagen verfolgt ihn.
Nach einer halben Stunde wilder Verfolgungsjagd stoppt der Porsche endlich.
Der Polizist sagt: "OK, wenn sie mir eine Ausrede
liefern, die ich noch nie gehört habe, kommen sie diesmal so davon."

Daraufhin der Porschefahrer:
"Also, meine Frau ist letzte Woche mit einem Polizisten
durchgebrannt. Als ich Sie im Rückspiegel sah, dachte ich, Sie wollten sie mir wieder zurückbringen...."


Eine Blondie und zwei Freundinnen reisen nach New York. An der Hotelbar versucht sie ihre Bildung zu zeigen.
"One Martini, please."
"Dry?" fragt der Kellner.
Darauf Blondie: "No, only one".


Eine Blondine und ihr Freund schauen sich zusammen einen Western an. John Wayne reitet mit seinem Pferd auf ein Feld mit stacheligen Kakteen zu.

Sagt der Mann: „Ich wette um 100 Euro, daß der da reinreitet und vom Pferd fällt.“ Die Blondine hält dagegen.

Prompt reitet Wayne durchs Feld, stürzt vom Pferd
und fällt in die Stacheln.

Der Mann: „Gut, du kannst das Geld behalten,
ich habe den Film schon mal gesehen.“

Seine blonde Freundin: „Ich auch. Aber ich habe nicht gedacht,
daß der Typ da noch mal durchreitet.“


Die Lehrerin fragt: "Was ist ein Steinbutt?"

Der kleine Fritz meldet sich:
"Das ist ein sehr flacher Fisch."

"Und weißt Du auch, warum er so flach ist?"
Fritz:
"Weil er Sex mit einem Wal hatte."

Die Lehrerin ist entsetzt und schlepp den
kleinen Fritz zum Schuldirektor.
Dort verteidigt sich der Kleine.
"Die Lehrerin stellt immer so provozierende Fragen.
Sie hätte doch auch fragen können,
wieso der Frosch so große Augen hat."

Meint der Direktor: "Aha?
Und warum hat der Frosch so große Augen?"

"Weil er beim Wal und dem Steinbutt zugeguckt hat!"



Was ist blau und steht im Winter am Straßenrand:
Eine Frostituierte



Zwei Frauen stehen vor dem offenen Grab ihrer Freundin,
die vierzehnmal verheiratet war.

"Jetzt sind sie endlich zusammen" seufzt die eine.

"Welchen von ihren verstorbenen Männern meinst du denn?"

"Keinen" folgt die Antwort; ich meinte ihre Beine!"


Zwei Kannibalen fressen eine Domina.
Sagt der Eine zum anderen:
"Schmeckt ein wenig streng".


Sie: "Schatz, im Büro haben sie heute gesagt,
daß ich soooo schöne Beine habe!"

Er: "Aha, und von deinem fetten Arsch haben sie nichts gesagt?"

Sie: "Nein, von dir war nicht die Rede."



Ein Student fragt den Professor:
Was genau definiert das Wort "Dilemma"?

Der Prof überlegt und antwortet:
Stellen Sie sich vor, sie liegen in der Mitte auf einem
großen Bett zwischen einer wunderschönen jungen Frau
und einem Homosexuellen.

Nun zum Dilemma:
Wem drehen Sie den Rücken zu?



Chef fragt die blonde Sekretärin: "Sehen Sie doch bitte mal nach, was diese Woche im Terminkalender steht."

Darauf die Blondine: "Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag ..."


"Langsam reicht mir das" schimpft Uwe's Frau.
"Du rennst zu jedem Fussballspiel,
lässt keine Fussballübertragung aus und kennst alle Spielergebnisse auswendig.

Ich möchte wetten, dass du auch unseren Hochzeitstag
nicht weisst!"

"Doch, das war als Stolzenau gegen Steyerberg
mit acht zu eins gewann!"


Der Fussballer ist gefoult worden und humpelt danach mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Spielfeld herum.

Da meint der Trainer zum Vereinsmasseur:
"Bei dem weiss man nie, ob man den Doktor oder den Theaterkritiker kommen lassen soll."


Die junge Jägersfrau serviert stolz ihren ersten gebratenen Fasan.

"Sieht ja köstlich aus, womit hast Du ihn gefüllt?"

"Gefüllt? - der war doch gar nicht leer!"



Zwei Jäger sitzen auf der Kanzel. Da kommt der Rehbock.

Sagt der eine Jäger: "der Bock kann sein Testament machen."
Der Schuss kracht, aber der Bock springt in die Büsche.

Sagt der andere Jäger:
"Der läuft jetzt wahrscheinlich zum Notar."


Zwei Jäger gehen durch den Wald. Plötzlich bricht einer von Ihnen zusammen. Er scheint nicht zu atmen, seine Augen sind glasig. Der andere Jäger greift zu seinem Handy und betätigt den Notruf.

"Ich glaube mein Kollege ist tot. Was soll ich machen?" fragt er voller Panik.

"Ganz ruhig" bekommt er zur Antwort. "Überzeugen sie sich zunächst, ob er wirklich tot ist."

Stille, dann ist ein Schuss zu hören. Der Jäger fragt: "Gut, und was jetzt?"


"Stell dir vor" erzählt Volker am Stammtisch "meine Frau ist bei einem Jagdunfall ums Leben gekommen."

"Auweh, wie ist das passiert?"

"Ein Jäger hat ihr in den Finger geschossen" rückt Volker mit der Sprache heraus. "Und da hat sie so laut geschrien, dass ich ihr den Gnadenschuss geben mußte."


Ein Chinese kommt mit einer Blondine auf dem Arm aus der Bäckerei.
Was ist falsch gelaufen?

Verkäuferin: "Was darf es sein?"
Chinese: "Bitte ein kleines Blödchen."




"Papa, schlafen die Fische auch?"

"Ja mein Kind, im Flußbett".


Beim Augenarzt:

Volki nimmt die Brille ab. "Ich brauche eine neue".
Fragt der Augenarzt: "Ist die Alte nicht mehr scharf genug?"

"Das geht Sie garnichts an.
Ich bin wegen einer neuen Brille hier.!"


Auf der Silberhochzeitsreise sagt der Mann zärtlich:
"Weißt Du noch, als unsere Zwillinge unterwegs waren. Damals hast Du das Buch Max und Moritz gelesen".

Daraufhin die Frau: "Um Gottes Willen. Unsere Tochter liest gerade 'Alibaba und die 40 Räuber'. "


Sagt der Dorsch zur Makrele:
"Du, ich glaube, ich bin krank".

"Dann schwimm mal schnell zum Heilbutt."



Soeben berichtet CNN in einer Sondersendung von einem tragischen Zwischenfall in Washington.

Im Weißen Haus brach gegen 7 Uhr morgens aus bisher ungeklärter Ursache, ein Feuer aus. Dabei wurde George W. Bushs Privat-Bibliothek zerstört.
Alle beiden Bücher wurden restlos zerstört.

George W. Bush zeigte sich entsetzt über diesen Verlust, er hatte das zweite Buch noch nicht fertig ausgemalt...


Richter: "Erkennen sie in dem Angeklagten den Mann wieder, der Ihnen Ihr Auto gestohlen hat?"

Zeuge: "Nach der Rede des Verteidigers bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich überhaupt jemals ein
Auto besessen habe."


Blondine zu ihrem Freund:
"Schatz, schenk mir ein Kind".
"Kinder werden nicht geschenkt, sie werden geboren"
"dann bor mir eins"




"Wie alt sind sie eigentlich, Frau Meier"? fragt der Schönheitschirurg seine neue Patientin.
"Ich gehe auf die vierzig zu."
"Aus welcher Richtung?"


Ein Arzt bemerkt mitten in der Nacht, dass sein Keller unter Wasser steht.

Sofort ruft er seinen Installateur an. Dieser weigert sich allerdings, zu dieser späten Stunde noch zu kommen.

Daraufhin wird der Arzt aufgebracht und erklärt, dass er auch mitten in der Nacht kommen muss,wenn er zu einem Notfall gerufen wird.

Eine viertel Stunde später ist der Installateur da. Gemeinsam mit dem Arzt betritt er die Kellertreppe, die bereits zur Hälfte unter Wasser steht.

Der Installateur öffnet seine Tasche, holt zwei Dichtungsringe heraus, wirft diese ins Wasser und sagt: "Wenn es bis morgen nicht besser ist, rufen sie wieder an!"


Eine ältere Dame geht zur Bank, weil sie ein Sparbuch eröffnen
und 1000 Euro einzahlen will.

Sie fragt: "Ist mein Geld bei Ihnen auch sicher?"
Der Kassierer: "Klar doch."

Sie: "Und was ist, wenn Sie pleite machen?"
Kassierer: "Dann kommt die Landeszentralbank auf."
Sie fragt: "Und was ist, wenn die pleite machen?"
Kassierer: "Dann kommt die Bundesbank auf."

Die ältere Dame fragt noch einmal: "Und wenn die Bundesbank pleite macht".
Kassierer: "Dann tritt die gesamte Bundesregierung zurück, und das sollte Ihnen nun wirklich die 1000 Euro wert sein."


Richter: "Wann haben Sie denn bemerkt,
dass das Grundstück bewacht war?"
Angeklagter: "Als ich die Zähne von dem Dobermann
in meinem Hintern spürte."
Darauf wendet sich der Richter an den Zeugen und fragt:
"Stimmt das, Herr Dobermann?"



Jenny fängt an mit Tennisspielen. Der junge Tennislehrer belehrt sie in der fünften Tennisstunde:
"Jenni, Du darfst die Bälle nicht so hüpfen lassen, sonst..."
"Du hast ja recht!" ruft Jenny und unterbricht ihren Tennislehrer, "aber ein BH ist mir beim Tennis einfach viel zu unbequem!"


Victoria Beckham spricht nicht mehr mit David!
Für eine Schönheitsoperation wollte sie 500 Pfund,
er gab ihr 5000.


Der Sportreporter: "Nun Informationen für das weibliche Geschlecht: Das linke Auge des Boxfavoriten leuchtet azurblau, umrahmt von einem zarten pastellgrün. Dazu trägt er zartrosa Shorts und lila Socken."



Der Meister läßt seinen Azubi für ein paar Stunden alleine in der Schreinerei. Um zu überprüfen ob er auch alles richtig macht, ruft er den Lehrling von unterwegs mit verstellter Stimme an.
Meister: "Guten Tag, ich wollte fragen ob sie auch Astlöcher verkaufen?"
Azubi: "Ja, natürlich. Davon haben wir jede Menge."
"Gut, dann möchte ich gerne mal 1000 Stück bestellen."
Azubi: "Tut mir leid, das geht im Moment leider nicht."
"Warum denn nicht?"
"Wir exportieren im Moment alles nach Amerika".
"Nach Amerika? Was machen die Amis denn damit?"
Azubi: "Die machen da Arschlöcher für Schaukelpferde draus!"


"Hast Du schon mal den Witz gehört, den man nicht an Doofe weitererzählen soll".
"Nein!".
"Hab ich mir gedacht!"


Der Lehrling trifft seinen Chef im Fahrstuhl.
Der sagt tadelnd: "Schon wieder zu spät".
Darauf vertraulich der Lehrling: "Ich auch!".



Eine Frau will sich scheiden lassen.
Der Anwalt fragt: "Trinkt Ihr Mann?"
"Nein".
Schlägt er Sie?"
"Nein".
'Und wie ist es mit der ehelichen Treue?"
"Damit kriegen wir ihn!
Zwei von unseren Kindern sind nicht von ihm!!"


Ein Mädchen kommt in die Zoohandlung:
"Ich hätte gern ein großes Kaninchen".
Der Zoohändler fragt: "Das braune, das Schwarze oder das schöne Weiße".
"Das ist meiner Phython egal ..."


Fragt der Chef seinen Lehrjungen:
"Was ist der Unterschied zwischen Dir und dem HSV."
"Keine Ahnung."
"Du kannst Meister werden."



Unterhalten sich zwei Männer:
"Ich glaube, im Bier sind weibliche Hormone."
"Wie kommst Du denn darauf?"
"Na, immer wenn ich zuviel davon trinke, kann ich nicht mehr Auto fahren."


Warum haben die Giraffen einen so langen Kopf?

Weil der Kopf so weit oben sitzt"


Rainer Calmund zu Willi Lemke (Werder Bremen):
"Mensch Willi. Du siehst ja aus,
als sei eine Hungersnot ausgebrochen!"
Willi:
"Und Du siehst aus, als seist Du schuld daran !"



Die Assistentin ist zum Diktat beim Bankdirektor.
"Wollen Sie wirklich "Hochachtungsvoll" schreiben?
An diesen Betrüger und Halsabschneider?"
Der Bankdirektor: "Sie haben recht".

Schreiben Sie "Mit kollegialen Gruß".


Richter: "Ich kenne Sie doch.
Ich habe Sie schon tausendmal gesehen.
Sie sind doch sicher vorbestraft."
Angeklagter: "Nein, ich bin der Aufpasser im Eros-Center.."



Auf einer Landstraße fährt eine junge Frau mit einem Sportwagen .
Als sie zwei trampende Nonnen sieht, nimmt sie sie mit.
Sagt die eine Nonne: "Sie haben aber eine schöne Pelzjacke"
Die Frau: "Hat mich nur eine Liebesnacht gekostet".
Sagt die andere Nonne: "Und was für ein schickes Auto sie haben"
Die Frau: "Hat mich nur zehn Liebesnächte gekostet".

So geht es eine ganze Weile. Irgendwann sagt die eine Nonne zu der anderen: "Da hat uns der Abt ganz schön reingelegt mit seiner Tafel Schokolade".


Volli: "Herr Doktor, ich will mich kastrieren lassen."
Arzt:"Das ist ein Eingriff, den man nicht
wieder rückgängig machen kann."
Volli: "Ich habe mich entschlossen, bitte fangen Sie an."
Nach der Operation trifft Volli auf dem Flur einen Patienten,
der sich den Hintern hält. "Was hast du denn?"
"Ich habe mich impfen lassen."
Volli: "So ein Mist! Impfen heißt das?"


Sie: "Wirst du mich auch dann noch lieben,
wenn ich alt und hässlich bin?"
"Aber Schatz, das tu ich doch!"



"Wie war denn dein Urlaub?"

"Hör bloß auf . Meine Frau wurde zur Schönheitskönigin gewählt. Da kannst du Dir ja vorstellen, was das für ein Kaff war."


"Mami, was machen denn die zwei Hunde da?"

"Na,der eine ist krank und der andere schiebt ihn ins Krankenhaus".


Ein australischer und ein ostfriesischer Bauer treffen sich. Fragt der australische Bauer: "Habt ihr auch Kängurus in Ostfriesland?"
Fragt der Ostfriese: "Was ist denn das?"
Antwortet der Australier: "Das sind die Tiere, die auf dem Schwanz sitzen!"
Darauf der Ostfriese: "Ach so, bei uns heißen die Filzläuse."


"Kennen Sie schon den neuesten Polizistenwitz?"
"Na, hören Sie mal, ich bin Polizist".
"Na gut, dann erzähl ich ihn auch ganz langsam."



"Wo wurde der Friedensvertrag von 1918 unterschrieben?"

Nach langem Nachdenken sagt Heidi:
"Unten rechts."


"Liebling" strahlt die Ehefrau, die gerade ihren Führerschein gemacht hat.
"Ich habe beim Einkaufen zweimal im Halteverbot geparkt und keinen Strafzettel bekommen. Von dem so gesparten Geld habe ich mir dann gleich eine entzückende Bluse gekauft!"


Ein Amerikaner, ein Engländer und ein deutscher Beamter saßen zusammen: Der Amerikaner ist blind, der Engländer sitzt im Rollstuhl und der deutsche Beamte hat einen gebrochenen Arm.

Plötzlich steht Jesus vor ihnen und fragt was er für sie tun kann.
Der Amerikaner sagt, daß er wieder sehen möchte. Jesus streicht ihm über die Augen und der Amerikaner kann wieder sehen.
Dann streicht Jesus dem Engländer über die Beine und der Engländer kann wieder gehen.
Sagt der deutsche Beamte: "Bevor du jetzt irgendetwas machst, denk daran, ich bin noch drei Wochen krankgeschrieben."


Mutter und Tochter gehen zum Strand Es Arenal, und legen sich in den Sand.

Fragt die Tochter: "Mama, was haben die Männer den in Ihre Badehose?"
"Ihr Portemonaie."
"Warum haben manche so große und manche eine kleine?
"Die einen sind reicher, die anderen ärmer."
Nach einer Weile sagt die Tochter: "Mama, der Typ, der dich die ganze Zeit anstarrt, wird immer reicher!".



Am Wachtor steht der Schütze Müller und hat Dienst. Kommt auf einmal der UvD an und sagt: "Schütze Müller, heute kommt der General. Wenn er kommt, sofort Meldung an mich!"
Der Schütze ist eingeschüchtert: "Jawohl!"
Nach einer Stunde, der General ist noch nicht gekommen, kommt wieder der UvD an. Diesmal noch hektischer: "Sobald der General da ist, sofort Meldung machen!"
Wieder 30 Minuten später der UvD zum Schützen Müller: "Sobald der General da ist, sofort Meldung an mich".
Das geht alle 20 Minuten so weiter, bis auf einmal eine Limousine vor dem Kasernentor hält.
Der Schütze Müller geht auf den Wagen zu und fragt:
"He, du! Bist du der General?"
Sagt der General: "Ja, der bin ich?"
Sagt der Schütze: "Dann verpiss dich lieber schnell, der UvD sucht dich schon die ganze Zeit..."


Krause ist wieder mal zu spät gekommen und erhält eine Standpauke vom Chef: "Sie waren ja sicher mal beim Bund. Was hat da eigentlich der Spieß zu ihnen gesagt, wenn sie zu spät gekommen sind?"
Krause: "Nichts besonderes.
Er sagte wie immer: Guten Morgen, Herr Major"!


Während eines Manövers bleibt ein LKW der Bundeswehr stecken.
Der Fahrer hat Glück, denn in diesem Augenblick hält neben ihm ein Jeep mit vier Offizieren.
Gemeinsam gelingt es ihnen unter letzter Kraftaufbietung, den Wagen aus dem Schlamm zu befreien.
"Ein schönes Stück Arbeit", bemerkt einer der Offiziere, "was haben Sie denn geladen?"
Antwortet der Fahrer: "26 Rekruten!"


Der Feldwebel macht dem Oberst Meldung:
"Kompanie vollzählig versammelt zum Mathematikunterricht."
"Gut, rühren. - So meine Herren, dann werde ich Ihnen mal auf den Zahn fühlen:

Wieviel ist 3 mal 4? Sie da! "12, Herr Oberst!"
"Gut, gut!
Wat sind sie denn von Beruf ? "
"Mathematiklehrer, Herr Oberst!"

"Wat sie nich sagen. Dann müssen Sie ja auch schwierije Aufjaben können. Wieviel ist 7 mal 7 ?"
"49, Herr Oberst!"
"Wie haben sie dat jemacht?"
"Ich habe gerechnet: 10 mal 7 ist 70, 3 mal 7 ist 21, 70 weniger 21 ist 49."
"Janz jut.
Aber damit se nich denken, ihr Oberst ist dumm, ich habe jerechnet:
5 mal 10 ist 50, weniger 1 ist 49! - Weitermachen!"


Der Spieß zum wachhabenden Soldaten: "Schulze, was machen Sie wenn sich nachts eine männliche Person kriechend der Kaserne nähert?"

""Ich bringe den Herrn Oberst diskret ins Bett..."



Ein Cuxhavener meldet bei der Polizei den Diebstahl seines Autos.
Fragt ihn der Polizist: "Haben Sie etwas bemerkt"?
"Ja, ich habe den Dieb noch wegfahren sehen."
"Und was haben Sie dann gemacht?" fragt ihn der Polizist.

,,Ich habe mir sofort das Kennzeichen aufgeschrieben!"


"Liebling” fragt die junge Gerda ihren Mann,
"was würden wohl die Nachbarn sagen, wenn ich heute die Wäsche vollkommen nackt auf dem Hof aufhängen würde?"

"Das ich Dich nur des Geldes wegen geheiratet habe!”


Windows Vista - Fehler:

"Mouse-Driver not found - please klick OK".



Ein Arzt wird mitten in der Nacht zu einem dringenden Notfall gerufen.

Er untersucht den Patienten: "Haben Sie schon Ihr Testament gemacht"?

"Sagen Sie es mir, Herr Doktor, ist es denn wirklich so schlimm?"

"Lassen Sie einen Notar kommen und rufen Sie sofort ihre nächsten Verwandten!".

"Heißt das, daß es mit mir zu Ende geht?"

"Das nicht, aber ich will nicht der einzige sein, der mitten in der Nacht so sinnlos aus dem Bett geholt wird..."


Die Weihnachtsmannabteilung bei der Post öffnet einen Brief, der an den Weihnachtsmann adressiert ist.

Ein Beamter beginnen zu lesen: "Lieber Weihnachtsmann, ich bin 12 Jahre alt und Vollwaise. Hier im Heim bekommen immer alle Kinder schöne Geschenke, nur ich nicht.
Ich wünsche mir so sehr einen Füller, eine Mappe und ein Lineal."

Die Beamten sind sehr gerührt und sammeln untereinander.

Leider reicht es nur für einen Füller und eine Mappe.

Nach drei Wochen kommt wieder ein Brief vom selben Absender.

,,Lieber guter Weihnachtsmann!
Vielen Dank für die Schönen Geschenke, ich habe mich sehr gefreut!

Leider fehlte das Lineal, aber das haben bestimmt die Idioten von der Post geklaut!"


Eine Frau beim Weihnachtsbummel im CD-Laden zum Verkäufer: "Haben sie "Süßer die Glocken nie klingen"?"

Verkäufer: "Nein, "Die Glocken nie klingen" haben wir nicht.
Und sagen Sie nicht "Süßer" zu mir!"