Bücher Fliegenfischen und Angeln

Literatur Fliegenfischen

An dieser Stelle einige Bemerkungen zu verschiedenen Fachbüchern und Videos.

Alles natürlich nur meine eigene momentane subjektive Einschätzung, ohne jegliche Gewähr.
Hier Bereich anklicken oder scrollen.
Stand
4.1.2014




_Bücher



Praxisbücher


"Meerforelle und Lachs" in Deutschland und Dänemarks Auen!

Hallo Rudi!,
Hier meine Meinung zum Buch "Meerforelle und Lachs" in Deutschland und Dänemarks Auen!

"Bereits auf dem Umschlag verspricht der Autor Ralf Kanstorf Tipps & Tricks, und Vieles andere mehr. Für denjenigen, der sich bereits mit diesem Thema befasst hat, ist das anschließende Leseerlebnis enttäuschend.

Reichlich Oberflächliches, garniert mit vielen gefärbten Fischen. Auch wenn sich der Autor mehrmals über das Thema "Fang von Auf- und Absteigern" auslässt, werden doch reichlich Fotos von Fischen im Laichkleid gezeigt.

Die Hinweise auf Angelmöglichkeiten an Deutschlands und Dänemarks Auen sind mehr als mager. Das haben andere Publikationen zu diesem Thema wesentlich besser und hilfreicher hinbekommen.

Gesamtfazit: Für den ambitionierten Fliegenfischer mehr als enttäuschend und selbst als Weihnachtslektüre nicht empfehlenswert."

mit lieben Grüßen
D.S. aus Steyerberg



Hartmut Koss, Fliegenfischen auf Island North Guiding, Hartmut Koss

Island, Fliegenfischen auf Lachs und Co.

Island ist in mehreren Kategorien doch etwas Besonderes. Sei es die z.T. extreme Witterung, riesige Gletscher direkt neben hoch aktiven Vulkanlandschaften, die geografische Randlage mit An- und Abreise, die variantenreiche Fischerei auf etliche Salmonidenarten, die regionale Küche wie auch die nicht immer einfache Reiselogistik mit dem hohem isländischem Preisniveau.

Die geografisch und touristisch hoch interessante Insel im Nordatlantik rückt zunehmend in den Fokus der Fliegenfischer. Dies liegt u.a. auch an den Pauschalveranstaltern, die mehr und mehr komplett durchorganisierte Reisen auf die Vulkaninsel anbieten. Zudem bietet das Internet bequem zugängliche Informationen, mit denen die Isländer touristische Aspekte ihrer Heimat verstärkt vermarkten. Die Bedeutung des Tourismus nach der Finanzkrise ist auf Island wieder deutlich am wachsen.

Onlinerecherchen sind eine Möglichkeit, sich dieses Geröll- und Vulkaneiland mit Informationen näher zu bringen, das Buch von Hartmut Kloss eine weitere, auf die man nicht verzichten sollte. Detaillierte Streckenbeschreibungen, erprobte Fliegenmuster, regionale Besonderheiten, schlicht alles, was einer guten Vorbereitung einer Islandreise bedarf, wird hier knapp und bündig geschildert. Für uns Fliegenfischer ist bisher keine andere Informationsquelle mit dieser Faktendichte bekannt. Fotos erster Qualität gehören dazu wie auch interessante Tipps für Meeres- und Küstenangler.

Ansprechend ist besonders die pragmatische Mischung aus Lesebuch und handlichem Reiseführer, der mit ins Gepäck darf. Absolut empfehlenswert. Verlag North Guiding, ISBN-978-3-942366-21-2

RK aus Zeven


Angeln auf Meerforelle im Fluß / Süßwasser North Guiding

Fluss-Strategie Meerforellen

Der 2010 gegründete Fachverlag North Guiding, Hamburg, bringt eine Reihe von Büchern für uns Meerforellen- und Lachsangler heraus. Einmal sind dies Angelführer mit tollen Luftaufnahmen und dann natürlich die "Strategiebücher" zum Thema Meerforelle. Diese beiden Bücher richten sich an Fliegen- und Spinnfischer.

Selbstverständlich sieht man sich solche Literatur im Buch- und Angelladen sofort an. Und der erste Eindruck war so positiv, dass ich mir die Bücher sofort gekauft habe. Aus Zeitgründen und um nicht als befangen dazustehen, habe ich die Bücher mal von einigen Anglern lesen und bewerten lassen.
Hardcover – 200 Seiten – ISBN 978-3-942366-00-7, 24,90 €.

So schreibt FK aus der Nähe von Wildeshausen, ein erfahrener Küstenangler:
"... ich habe dieses Buch gelesen und war begeistert, wie alles leicht verständlich auf den Punkt gebracht wurde und keine Fragen offen bleiben.
Ich gebe diesem Buch 9 von möglichen 10 Punkten. Nur 9 ..... denn für die 2. Auflage braucht man ja 'n
büschen Spielraum nach oben !!!"

HMB aus Kiel, nachdem er das Buch durchgeblättert hat und eigentlich probelesen sollte:
"Brauchst mir nicht mitzugeben. Das "Ding" kaufe ich mir."
200 Seiten geballtes Wissen für knapp 25 €


Angeln auf Meerforelle im Fluß / Süßwasser North Guiding

Fluss-Strategie Meerforellen

Der 2010 gegründete Fachverlag North Guiding, Hamburg, bringt eine Reihe von Büchern für uns Meerforellen- und Lachsangler heraus. Einmal sind dies Angelführer mit tollen Luftaufnahmen und dann natürlich die "Strategiebücher" zum Thema Meerforelle. Diese beiden Bücher richten sich an Fliegen- und Spinnfischer.

Selbstverständlich sieht man sich solche Literatur im Buch- und Angelladen sofort an. Und der erste Eindruck war so positiv, dass ich mir die Bücher sofort gekauft habe. Aus Zeitgründen und um nicht als befangen dazustehen, habe ich die Bücher mal von einigen Anglern lesen und bewerten lassen.
Hardcover – 200 Seiten – ISBN 978-3-942366-00-7, 24,90 €.

So schreibt FK aus der Nähe von Wildeshausen, ein erfahrener Küstenangler:
"... ich habe dieses Buch gelesen und war begeistert, wie alles leicht verständlich auf den Punkt gebracht wurde und keine Fragen offen bleiben.
Ich gebe diesem Buch 9 von möglichen 10 Punkten. Nur 9 ..... denn für die 2. Auflage braucht man ja 'n
büschen Spielraum nach oben !!!"

HMB aus Kiel, nachdem er das Buch durchgeblättert hat und eigentlich probelesen sollte:
"Brauchst mir nicht mitzugeben. Das "Ding" kaufe ich mir."
200 Seiten geballtes Wissen für knapp 25 €


Buch Fliegenfischen Bornholm North Guiding

Angelführer Ostseeküste: Bornholm

Das Buch wird im Abschnitt "Reisen" ausführlicher beschrieben. Hier mal eine kurze Vorstellung, da das Buch auch viele Informationen zum praktischen Fischen enthält.



Schroeter / Nölting

Meerforellenangeln Ostsee

Ein Buch, das sich meiner Meinung nach doch mehr an den Einsteiger wendet. Aber auch der erfahrene Meerforellenangler findet manchen Tip. Dennoch hätten zwei so erfahrene Leute auf 145 Seiten mehr rüberbringen müssen. Das Buch behandelt das Spinn- und Fliegenfischen.

14,95 Euro. ISBN 978-3-937868-13-4


Rolf Grimme

Meerforellenfischen in der Ostsee

Das Heft im A4-Format gibt es sicher schon mehr als 10 Jahre, allerdings laufend aktualisiert. Rolf Grimme, ein professioneller Fliegenbinder aus Osterode/Harz, gibt hier sein langjähriges praktisches Wissen weiter.

Viele Themen die man in anderen Büchern vermisst werden hier ausführlich behandelt. So. z.B. welchen Einfluß haben auf-/ablandige Winde, Wassertemperatur ? Alles Themen die der Praktiker braucht und über die man anderwo kaum etwas liest. Aus meiner Sicht: absolute Empfehlung.

Das Heft kostet z.Z. 16 Euro und ist nur direkt vom Autor beziehbar. Die Adresse findet Ihr im Anzeigenteil der Fachzeitschriften.


PS: RG bietet auch sehr gutes und günstiges Bindematerial. Als professioneller Fliegenbinder fertigt RG Fliegen.

Anmerkung: das Heft ist relativ leicht zu kopieren. Angesichts des Preis-/Leistungsverhältnisses und der Hoffnung auf noch weitere Publikationen sollten wir auf das illegale Kopieren natürlich verzichten.


Karel Krivanec und Freunde

Tschechische Nymphe

Schon wieder ein tolles deutschsprachiges Buch! Gerät, Technik, Taktik, alles zum Thema Tschechisches Nymphen wird hier auf 111 Seiten detailliert beschrieben. Und fairerweise sogar der Hinweis, dass man diese Technik anfangs bei den Polen abgeguckt und weiterentwickelt hat.

Manchmal ist die Übersetzung etwas "holprig". Egal, so ein tolles Buch liest man sowieso öfter mal.

Sehr viele Nymphen werden in dem Buch gezeigt, alle perfekt wiedergegeben. Viele Bindeanleitungen und Hintergrundinformationen zu den fängigsten Nymphen.

Das Buch habe ich für 19,90 € beim Angelsachsen in Dölzig bei Leipzig gekauft
. Webseite: http://www.angelsachse.de


Hartmut Kloss

Lachsfieber

Sehr kompetent beschreibt hier einer der bekanntesten und damit wohl auch einer der kompetentesten deutschen Lachsfischer fast das gesamte Spektrum der Fliegenfischerei auf Lachs. Dies ist ein Buch, das man langsam lesen muß; kommen die Infos doch sehr schnell folgend und in einer klaren Ausdrucksweise. Das Buch wird man sowieso öfter zur Hand nehmen.

Hat uns H. Kloss jetzt endlich erlöst (ich kenne kein für mich vernünftiges deutschsprachiges Buch über das Lachsangeln) und ein Buch geschrieben, das umfassend über die Fliegenfischerei auf Lachs informiert? Und zwar so, dass auch alte Hasen noch sehr viel lernen können?

Meiner Meinung nach ist dies leider nicht der Fall. Der Autor weiß und kann sicher noch viel viel mehr. Denken wir z.B. an seine Fachartikel in "Der Fliegenfischer". Mein Eindruck ist, dass sich Autor und Verlag ganz einfach nicht getraut haben, hier ein richtiges Kompendium zu schaffen. Dies, obwohl es ganz sicher einen guten Markt in Deutschland dafür gibt.

Empfehlung für dieses Buch und die Hoffnung, dass H. Kloss noch ein "Lachsfieber II" oder so folgen läßt. Dann noch mehr zum praktischen Fischen und mit mehr Fotos und Skizzen. Und von einem guten Lektor in flüssigere Form gebracht! 129 Seiten. Verlag Xlibri, ISBN 978-3-940190-19-2


Roland Herrigel

Welche Fliege wo und wann

schwarzweiß. Sehr fundiert beschreibt hier ein Praktiker die Praxis des Trockenfliegenfischens.
Kann ich absolut empfehlen.


Hans Eiber

Das ist Fliegenfischen

Ein Einsteigerwerk über die wichtigsten Bereiche des Fliegenfischens.
ISBN: 3405158125, Preis: ca.EUR 25,50; Gebundene Ausgabe - 207 Seiten, 120 Farbfotos, 65 S/W Fotos, 25 farbige und 65 S/W Zeichnungen, Format 19,3x24,6cm (2000).
Anmerkung: meine, dieses Buch auch schon als Paperback für knapp 15 € gesehen zu haben.


Charles C. Ritz

Erlebtes Fliegenfischen

Welches Buch der Fliegenfischerliteratur verfügt über ein Vorwort eines Literaturnobelpreisträgers? Eines, dass bereits 1954 erschien und 50 Jahre später immer noch gedruckt wird !

Der junge Hotelierssohn Charles wird im Jahre 1917 nach New York geschickt, um dort auf das Hotelfach trainiert zu werden. Doch mit einem Zusatzverdienst aus dem An- und Verkauf von gebrauchtem Angelgerät entwickelt sich eine lebenslange Passion. Er wird in den darauf folgenden 20 Jahren wohl zum ambitioniertesten Rutenexperten der Fliegenfischerzunft. Wohlgemerkt, es ist noch immer das Zeitalter der Gespliessten !

Ritz leitet seine Neuentwicklungen und Änderungen im Rutenbau aus praktischen Erfahrungen ab, deren Schilderungen einen wunderbaren Einblick in die Geschichte des Fliegenfischens von den frühen zwanziger bis in die Fünfziger Jahre ermöglicht.

Die besondere Leistung Ritz’ in diesem Werk ist jedoch die präzise Schilderung seiner Vorgehensweise am Fischwasser. Unterhaltsam wurden wesentliche Erkenntnisse des weitgereisten Fliegenfischers in Reiseberichte eingeflochten. Er war ein Praktiker durch und durch. Jedoch einer, der es verstand, dies mit der richtigen Dosis Theorie zu verbinden. Die Quintessenzen von vielerlei Beobachtungen, Schlussfolgerungen und daraus resultierender, erfolgreicher Taktik am Wasser sind wohl nie so klar zu Papier gebracht worden.

Nebenbei erweist Ritz der Natur, die ihm diese Erfahrungen ermöglicht, immer wieder seinen Respekt. Das Standardwerk der Fliegenfischerzunft. Zahlreiche schwarzweiss-Foto’s, Skizzen, 230 Seiten, Verlag Müller- Rüschlikon.
EUR 16,-; ISBN 3-275-01267-3. Rolf K., Zeven


Göran Cederberg

Fliegenfischen auf Forellen

Macht beim ersten Durchblättern und auch noch beim ersten Lesen einen guten Eindruck. Wenn man aber genau hinsieht, fehlt doch einiges und die Themen gehen nicht so richtig in die Tiefe. Trotzdem ok.


Hasenkrug / Weissert

Meerforellen und Lachse

Angeln an deutschen Küsten, Europa und Übersee,
Müller Rüschlikon Verlag 1999,

Recht informativ, locker geschrieben. Natürlich kann man auf 142 Seiten nicht den gesamten Komplex Lachs- und Meerforellenangelei in Süß- und Salzwasser abhandeln. Daher fehlt an einigen Stellen auch etwas die Tiefe. Das Kapitel Schußköpfeschneiden ist z.B. ein recht guter Ansatz, aber eben auch nur ein Ansatz. Wenn man über die Nähe der Autoren zu bestimmten Geräteherstellern informiert ist, versteht man auch bestimmte Geräteempfehlungen. (z.B. Polyleader). Wer sich aber für die Thematik Lachs- und Meerforellenangelei interessiert, sollte das Buch gelesen haben.

144 Seiten, 128 Farbbilder, 40 Zeichnungen, ISBN 3-275-01285-1, EUR 16,-;
Empfehlung.


Hans Peter Kirchner

Mehr Erfolg beim Fliegenfischen

Rund um die gesamte Fliegenfischerei, einschließlich Lachsfischen. Ist mir aber viel zu oberflächlich geschrieben. Meiner Meinung nach auch an einigen Stellen sachlich nicht richtig.


Alexander Baird Keachie

Salmon Fishing

Engl. Warum kriegen unsere deutschen Autoren so etwas nicht hin? Der Lachs, Gerät, Kleidung, praktisches Fischen, Standplätze, alles gibt der Praktiker hier gut verständlich weiter. Natürlich stark auf die englischen Lachsfischerei bezogen. Ist auch preiswert zu bekommen.

Empfehlung.


Alexander Baird Keachie

Progressisve Fly Fishing for Salmon

Englisch. Ergänzung, keine Neuauflage, zum Vorgängerbuch. Empfehlung.


Joseph Bates jr.

Atlantic Salmon

Das Buch für die Winterzeit. Auf 396 Seiten alles über die Lachsfischerei weltweit. Sehr viele Hochglanzfotos fast aller bekannter Lachsfliegen und ihrer Varianten. Für einen sehr hohen Preis bekommt man ein Buch fürs Leben. Recht fundiert geschrieben. Auch die praktischen Dinge wie Standplätze und Angeltechniken werden sehr gut beschrieben. Leider nur in englisch. Lese immer wieder gern darin. Tolles Geschenk für Lachsfischer.

Die Welt geht zwar nicht unter wenn man das Buch nicht hat, aber Empfehlung. Preis ca. 99 €.



Hermann Klier

Neues Fliegenfischen

"Das Fliegenfischen beschränkt sich bei weitem nicht auf Arten wie Forelle, Äsche und Lachs. Vielmehr bietet sich bereits am nächsten Fluss oder See eine Fülle von Möglichkeiten mit den Friedfischen. Wer sich dabei ernsthaft mit dem Fliegenfischen auf Cypriniden auseinander setzt, findet mit diesem Buch einen tollen Ratgeber.

Es vermittelt die wesentlichen Unterschiede in Technik und Taktik beim Angeln auf die verschiedenen Arten und beweist, dass selbst der Fang eines Karpfens über zehn Pfund im Bereich des Möglichen liegt. Insgesamt erhält der Leser sämtliche Informationen für seinen Erfolg mit der Fliege auf Arten vom Rotauge über die Schleie bis zum Graskarpfen."

So steht es auf der Rückseite des Buches. Hätte m.M. nach etwas besser strukuriert sein sollen, aber ok.

Preis: EUR 16,-, Gebundene Ausgabe - 127 Seiten (2000) Müller Rüschlikon, Cham; ISBN: 3275013386


Joe Humphreys

Trout Tactics
Bereits 1981 erschienen. Sah ich durch Zufall auf einem Flohmarkt. Wirklich Klasse für den Forellen- und Äschenfischer. Trocken-, Naß-, Nymphenfischen: alles mit guten Illustrationen

Warum ist das Buch nie übersetzt worden? Amis, verzeiht mir wenn ich euch bis zum Durchblättern dieses Buches fischereitechnisch für nicht ganz so "hochentwickelt" gehalten habe.


ISBN 0-8117-2079-0, Stackpole Books


Brian Clarke / John Goddard

Die Forelle und die Fliege

"Wie präsentiert man der Forelle am besten eine Fliege? Vor einigen Jahren mußten sich die Angler auf ihre Beobachtungen und Erfahrungen verlassen. An einen Blick unter die Wasseroberfläche dachte damals niemand. Dann kamen Brian Clarke und John Goddard und stellten die Welt der Fliegenfischer völlig auf den Kopf. Die beiden Briten erforschten mit der Unterwasserkamera, wie die Forellen in ihrer Weit die Insekten, Vorfächer und Fliegenschnüre sehen.

Brian Clarke und John Goddard zeigen in diesem mit vielen Bildern illustrierten Buch, was sie über das Fliegenfischen herausgefunden haben. Wissen Sie zum Beispiel, warum glanzlackierte Ruten oder Ihre Silhouette am Ufer die Fische warnen können? Oder wie Sie eine große Forelle in tiefem, schnell strömendem Wasser fangen? Hier erfahren Sie auch, wie Sie die Fliege selbst in mehreren Metern Tiefe maulgerecht servieren und den Biß erkennen. Mit den Tips in diesem Buch können Sie sogar alte, erfahrene und oft kapitale Schuppenträger Überlisten."
so steht es auf der Rückseite des Buches.

Deutsche Erstausgabe 1982 und Reprint  "Müller Rüschlikon spezial"  1998
Müller Rüschlikon Verlag AG, ISBN 3-275-01288-7, Preis ca. 15,00 €



Heinz Lorenz und Thomas Kubitz

Fliegenfischen erster Klasse

Auf der Umschlagrückseite liest man u.a.:
"In dem vorliegenden Buch hat er seine reiche Erfahrung in 10 Kapiteln zusammengefasst. Das Spektrum reicht von der Frage, warum gerade Fliegenfischen, über die notwendige Ausrüstung, die Wurfschule, die Insekten und deren Nachbildungen, die Sinne der Salmoniden, das Lesen des Gewässers, Anbiete-Taktik und Technik, Zielfische und Reiseziele, Anhieb, Drill und Landung, bis hin zu seinen Erinnerungen.

Seine umfassenden Ausführungen, die mit weit über hundert Farbabbildungen versehen sind, eignen sich gleichermaßen für Anfänger und Fortgeschrittene. Für den reisefreudigen Fliegenfischer ist das Buch nicht nur eine wertvolle Orientierungshilfe, sondern auch ein willkommener Berater und stiller Begleiter am Fischwasser."

2004 erschienen, ist dies ein wirklich umfassendes Werk über die meisten Bereiche der Fliegenfischerei. Wer den Schrank aber schon voller FF-Bücher hat und aus dem Anfangsstadium heraus ist, kann sich die Anschaffung aber sparen. Aber wie gesagt: umfassend, fachlich sehr gut.
Was mich an meinem Exemplar aber stört, ist die m.M. nach schlechte Gestaltung. Viele Seiten ohne Illustrationen dazwischen, kleine Schrift bei großem Zeilenabstand. Dazu kommt die drucktechnische Qualität: viele Fotos mit unnatürlichen Farben, Graphiken und Fotos ertrinken fast in Druckfarbe und wirken viel zu dunkel. Schade.

ISBN 3-88812-197-3, 247 Seiten, Gebundene Ausgabe, Erscheinungsdatum: Dezember 2004. 38 €.


Pat O'Reilly

Die richtige Fliege

Technik und Taktik
"Die Wahl der richtigen Kunstfliege passend zum natürlichen Vorbild ist die halbe Miete für den Erfolg beim Fliegenfischen. Mit dem Buch von Pat O'Reilly fällt die Entscheidung für ein Muster dabei besonders leicht. Denn zu den brillanten Makroaufnahmen der für Fliegenfischer wichtigen Insekten stellt der Autor auf dem zweiten Bild die entsprechende Imitation vor. Als Beispiele dienen teils weltweit über viele Jahre erfolgreiche Muster oder hoffnungsvolle Kreationen neueren Datums. Weiter erklärt das Werk die optimale Präsentation der Fliege, die schließlich auch mißtrauische Wasserbewohner überzeugt. Insgesamt liefert das Buch die entscheidenden Ködertipps für einen aufregenden Angeltag am Fliegenwasser." so steht es auf der Rückseite des Buches.

Mein Kommentar dazu: stimmt, gerne Empfehlung. ISBN 3-275-01365-3


Werner Berens

Besser Fliegenfischen

"Besser Fliegenfischen ist, sich davon zu überzeugen, dass man die in der Fantasie schon gefangenen Fische in der Realität auch tatsächlich vorfindet.
Sie möchten neue Würfe erlernen? Sie möchten wissen, wie man ein Gewässer besser einschätzen kann? Sie interessieren sich für neue Wege beim Fliegenfischen? Dann ist dieses Buch für Sie genau das richtige. Der Experte Werner Berens schildert anschaulich und leicht verständlich, was man auch als fortgeschrittener Fliegenfischer noch alles lernen kann!."
so steht es auf der Rückseite des Buches.

Gedacht als Buch für Fortgeschrittene gibt es hier viele Informationen für die Praxis am Wasser. Meiner bescheidenen Meinung nach müsste es aber auch bei nur 92 Seiten möglich sein, viel mehr in die Tiefe zu gehen. Das gilt besonders für das Kapitel Werfen. ISBN 3-440-09306-9, 92 Seiten, 9,90 €


Frank de la Porte

Nymphenfischen

Ein sehr umfassendes Buch von einem der Altmeister vergangener Zeiten. Beginnt mit Insektenkunde und endet mit Praxiserfahrungen. Warum das Buch nicht wieder aufgelegt wurde, verstehe ich nicht. Deshalb mein Tip: zugreifen wenn es irgendwo angeboten wird.


Niels Vestergaard

Mit der Fliege fischen

"Der perfekte Einsteigerkurs vom internationalen Top-Profi Niels Vestergaard zeigt den sicheren Weg zum Fischen mit der künstlichen Fliege.

+ Alles über Schnüre, Ruten und Rollen -was man wirklich braucht!
+ Wurftechnik: sicheres Werfen schon nach kurzer Zeit
+ Alle Gewässer: Fliegenfischen an Flüssen, Seen und an der Küste
+ Mit Profi-Tipps: Anfangsprobleme erkennen und sicher vermeiden. Mit Extra: Die fängigsten Fliegen."
so steht es auf auf der Rückseite des Buches.

Kurz und knapp alles Wesentliche für den Einsteiger. Fachlich sehr gut. Aber auf nur 96 Seiten das ganze Kapitel Fliegenfischen abhaken? Aber Empfehlung, zumindest für die Lesefaulen. Mit 68 Farbfotos, 53 Farbzeichnungen, 96 Seiten. ©2001. ISBN 3-440-08950-9.













Fliegenbinden



Peter Gatherole

Fliegenbinden

Umfassendes Gesamtwerk über die wichtigsten Bereiche des Fliegenbindens. Sehr gut strukturiert, verständlich und wirklich kompetent geschrieben. Viele lehrreiche Detailaufnahmen. Lese immer wieder gern darin.

Empfehlung. 26,- €, Müller-Rüschlikon Verlag


Leon Links

Tying Flies with CDC

leider nur in englisch. Alles über CDC, sauber strukturiert, sehr informationsreich. Schöne Fotos mit entsprechenden Bindeanleitungen. Muß man als Trockenfliegenfscher und Binder eigentlich haben. Tolles Geschenk. Empfehlung,
R. Cholewa

Cul-de-Canard, ist das die Wunderfeder des Fliegenbindens ? Ist sie eigentlich nicht. Sie ist nur von einflussgebenden Fliegenfischerkreisen über Jahrzehnte hinweg kaum beachtet worden. Diesen Schluss zieht der Niederländer Leon Links und gräbt in der Historie dieser Feder. Diese feine, vom Hinterteil der Ente stammende Feder mit ihrem natürlichen Fettanteil, ist mit den heute populären Bindevarianten fasst ein eigenständiges Thema im Bereich Fliegenbinden. In englischer Sprache beschreibt Leon Links deren besonderen Vorteile und Eigenarten.

Kapitelweise werden auch profilierte CDC-Fliegenbinder und deren Muster vorgestellt, u.a. der Slowene Marjan Fratnik, der Schweizer Marc Petitjean und der deutsche Gerhard Laible.  Ergänzt wird dies durch allerfeinste, wunderschöne  Macrofotografien, die in der Tat die Besonderheiten der CDC-Feder veranschaulichen.
Leider sind einige interessante und wichtige Bindeanleitungen so kurz gefasst, das sie nicht ganz einfach umzusetzen sind. Der Einsteiger im Fliegenbinden wird sich damit sicher etwas schwer tun, kann sich aber mit diesem Buch weiter ins Thema vor arbeiten. Ein wunderschönes Buch, das unwillkürlich Inspirationen erzeugt, beim Einsteiger wie auch bei Fortgeschrittenen und Bindeprofi’s. Als Anleitung für den Bindetisch genauso geeignet wie für den Lesesessel.
160 Seiten, Farbfotografien, Verlag Merlin Unwin Books, UK.
Rolf K., Zeven

ISBN 1-873674-51-1. Preis ca. 26,00 €



Poul Jorgensen

Salmon Flies

Dieses Buch habe ich schon mehr als 15 Jahre und sehe immer wieder gerne rein. Viele detailreiche Schwarzweißfotos, inzwischen gibt es eine neue Version mit Farbfotos. Texte in englisch.

Muß der Lachs- und Streamerbinder haben.


Poul Jorgensen

Book of Fly Tying

Ob Nymphen, Nassfliegen, Trockenfliegen oder Streamer: man findet einfach alles in diesem tollem Buch. Sehr viele Detailfotos. Jede Menge Tipps und Tricks kann man diesem Buch entnehmen.
Sogar das Thema Atlantische Lachfliegen und Salzwasserfliegen wird angerissen

Also absolute Empfehlung, ist aber bei dem Autor ja sowieso klar.

“... superbly organized and illustrated and written with delightful clarity." - Nelson Bryant, New York Times
 “… any flytier could not receive a finer gift." - Lefty Kreh, Baltimore Sun
1988 Book of the Year-United Fly Tyer’s Roundtable


Buch Magie in CDC von Agostino Roncallo
Agostino Roncallo

Magie in CDC

Fantastisch. Auch wenn der Text in italienisch ist, dieses Buch ist für jeden CDC-Binder sicherlich eine Freude. Gestochen scharfe Fliegenfotos und tiefgehende Bindeanleitungen im A4-Format. Demnächst auch in Englisch.


Verlag Fly Line
C.P. 30 - 41041 Casinalbo MO
I-41043 Formigine MO, via Gobetti

E-mail: flyline@flylinemagazine.com
www.flylinemagazine.com


Format A4. ISBN 88-89468-00-9, 38 €.
Buch Fliegenbinden mit CDC
Da mich immer wieder Anfragen erreichen, wo dieses Buch in Deutschland erhältlich ist, habe ich mich mit dem Verlag in Verbindung gesetzt.

Warum dieses Buch trotz richtiger ISBN-Nr. nicht im Buchhandel zu bekommen ist, kann man sich auch nicht erklären.

Man ist aber gerne bereit, nach Deutschland zu versenden. Da nur der Verleger englisch spricht, ist eine email zur Bestellung sicher ideal.

Seht Euch auch mal die anderen Publikationen des Verlages an, Spitze.


Frank de la Porte

Pareys Buch vom Fliegenbinden

ist bereits 1991 im Parey-Verlag erschienen. Auch heute noch eine absolute Empfehlung. Hier geht es wirklich zur Sache. Abschnitte wie: die Qualität von Hahnenbälgen, warum verschiedene Öhr-Winkelungen bei den Haken, Merkmale eines guten Bindestocks, sind Themen die ich selten so gut oder garnicht in anderen Fachbüchern lesen konnte.

Frank de la Porte schreibt hier wie immer in seiner kompetenten und gut verständlichen Art. Ich weiß leider nicht, was aus dem von mir sehr geschätzten Autor geworden ist. Vielleicht kann mir mal jemand Infos zukommen lassen.

Also abschließend: solltet Ihr das Buch mal kaufen können, schlagt zu.


John Buckland

Handbuch der Kunstfliegen

Über 1200 Nass.- und Trockenfliegen stellt der Autor, John Buckland, in diesem Buch vor.
Dies Buch ist keine Bindeanleitung, sondern eine Übersicht über bekannte Fliegen und für welche Fische sie eingesetzt werden.

Beschrieben werden Trockenfliegen, Naß- und Lachsfliegen

Ein interessantes Buch für jemanden der Vorlagen für´s Binden sucht oder den Namen von Fliegen sucht.

Es ist in der Müller Rüschlikon Verlags AG erschienen und kostet ca. 14 €. ISBN 3-275-00932-X


Ian Moutter

Tying Flies the Paraloop Way

Auf 190 Seiten geht es hier ausschließlich um diese neue Bindeweise. Viele Farbfotos, viele Tips. Kann man sich im Rahmen der allgemeinen Weiterbildung ruhig mal gönnen.

Ich habe mir das Buch für 25 € bei Lesen.de gekauft. ISBN 0-88150-554-4











Werfen


Heinz Lorenz

Fliegenwerfen - Gebetsroither - Stil

Alles zum Gebetsroither-Wurfstil. Auch für die Leute die einen anderen Stil bevorzugen sehr interessant. Habe den Aufbau des Buches zwar nicht verstanden, da sich einiges wiederholt, aber immer wieder sehr gut zum Lernen und Nachblättern.

Empfehlung.


LL Bean

Fly-Casting Handbook

Warum Handbook? Das steht doch alles drin was man für die ersten 10 Jahre oder auch länger über das Fliegenwerfen wissen muß. Viele Tips, schön illustriert., in Englisch, viele gute Farbfotos. 126 Seiten.

Kostet in den USA knapp 20 $.


Frank Amato und Jim Schollmeyer

Fly Casting

Bereits 1993 erschienen, viele gute Fotos.  Der Autor stellt hier auf 47 Seiten die wichtigsten Würfe vor. Leider geht es nicht so richtig in die Tiefe. An vielen Stellen, speziell Rollwurf und Hakenwurf, wird m.M. nach zu sehr vereinfacht. Also für den Einsteiger ok.

Kostet in den USA 14,95 $.


Ed Jaworowski

The Cast

Bereits 1994 erschienen, aber immer noch eines der Standardwerke zum Thema Fliegenwurf. Das sagt schon einiges über die Qualität dieses Buches. Ed Jaworowski, eng befreundet mit Lefty Kreh, wirft und zeigt in vielen Einzelfotos natürlich den LK-Wurfstil.

Viele Wurfabläufe werden in sw-Bildsequenzen gezeigt. Insgesamt ganz klare Empfehlung von mir.

Leider ist das Buch in Deutschland schwer zu bekommen. 222 Seiten. ISBN 1 85310 500 7, Swan Hill Press, GB-Shrewsbury.


Ed Jaworowski

Troubleshooting the cast

Auf 77 Seiten geht der Autor hier auf die seiner Ansicht nach 32 häüfigsten Wutffehler ein. Wie fast alles von Ed Jaworowski fachlich einwandfrei und empfehlenswert. Ergänzung zu "The Cast".
Sehr gut illustriert, leicht verständliches Englisch.
Alles in schwarzweiß.

Leider etwas teuer: in England habe ich für das Buch seinerzeit etwa 18 € gezahlt.


Jason Burger

Nature of Fly Casting

Viele Würfe die in Europa entstanden sind, fanden ihren Weg in die USA und kamen dann nach einiger Zeit mit neuem Namen zurück nach Europa. Macht nichts, hier in diesem Buch geht es wie der Titel schon sagt, ausschließlich ums Fliegenwerfen. Und das sehr umfassend (302 Seiten A4 quer !!) und tiefgehend.

Für mich im Moment das aktuellste Werk zum Thema Fliegenwurf. Empfehlung.


Mel Krieger

Die Quintessenz des Fliegenwerfens

Das Buch wurde mit einigem Getöse auf den Markt gebracht. Der Verlag stellte auch eine Beschreibung dieses Buches zur Verfügung, die ich nicht übernommen habe. Das Buch enthält leider keine durchgehende Beschreibung zum Erlernen des Fliegenwerfens oder der verschiedenen Wurfstile, sondern eben nur die "Quintessenz". Und die finde ich sehr abschweifend und damit schwer zu lesen. Klar, Mel Krieger schreibt selber, dass man das Buch mehrmals lesen soll um es vollständig zu verstehen. Ich kann mich selber aber nicht mit dem Buch anfreunden (evtl. liegt's ja an mir). Christopher Rownes (der Übersetzer), ein sehr guter Werfer, hätte vielleicht selber schreiben sollen.
Hardcover, 17 x 22 cm, 148 Seiten, 137 s/w-Fotos, 28 Abbildungen. ISBN: 3-8334-0196-6










Rutenbau



L.A. Garcia

Ruten selber bauen

Ist mir aber viel zu oberflächlich geschrieben. Da gibt es m.M. nach bessere Bücher.


Rutenbau

Empfehlenswertes Sonderheft im A4-Format aus dem Jahr-Verlag. Trotz der begrenzten Seitenanzahl alles Wesentliche zum Rutenbau.









Reisen


Angeln auf Lachse und Meerforellen in Norwegen Georg Rosen

Lachse und Meerforellen in Norwegen

Der Autor beschreibt viele norwegische Flüsse, die sich zum Lachsangeln eignen. Sehr viele Infos, ist mir zum unverzichtbaren Begleiter in Norwegen geworden.
Auch bei der Planung.

24,90 €, die ich nie bereut habe.


Udo Schroeter

Der Angelführer

beschreibt sehr detailliert Küsten und Fjorde der Ostseeküste. Und wenn ich einige der beschriebenen Strecken mal mit meinen Ortskenntnissen und Erfahrungen dazu abgleiche, kann ich dem Autor nur ein Kompliment aussprechen. Dies bestätigen mir auch viele ander MF-Küstenfischer. Inzwischen gibt es ca. 7 dieser Angelführer, darunter sogar Südjütland und Bornholm.

Preise 7,95€ - 9,95€, Verlag die Rapsbande, Burg auf Fehmarn


Landesfischereiverband Bayern

Angelführer Bayern

Gewässer zum Fliegenfischen haben die Bayern (Werder Bremen leider nicht). Und einen sehr starken Anglerverband, der seine Gewässer kennt und auch gut beschreibt. Leute die öfter mal in Bayern fischen, finden hier eine erstklassige Gewässerübersicht.

ISBN 978-3-937082-83-7. 288 Seiten, 11 €.


Buch Fliegenfischen Bornholm von North Guiding, Hamburg North Guiding

Angelführer Ostseeküste: Bornholm

Neben den beiden Strategiebüchern bietet North Guiding auch eine umfangreiche Serie von Angelführern für die Meerforellenfischer an. Ich habe mir wegen einem der nächsten Urlaube mal das Bornholm-Buch besorgt. Und wenn ich das Buch mal bewerten darf:

Erster Eindruck: Für 18,95€ erhält man ein sauber gedrucktes Buch mit ca. 145 Seiten. Dieses sehr gut layoutet, Qualitätspaier, sehr gut verarbeitet, sehr viele Farbfotos. Muß ich angesichts der vielen Billigprodukte einfach mal erwähnen.

Zum Inhalt: Auf den ersten 21 Seiten gibt es eine kurze Einführung zu Bornholm. Dabei auf den Seiten 17-21 das Kapitel "Revier-Strategien". Und schon diese 5 Seiten sollte man zur Planung einer Bornholm-Angeltour gelesen haben.

Auf den Seiten 23-102 dann die Beschreibung der Angelplätze. Angelplätze sind hier die jeweiligen Strandabschnitte. Und in den Beschreibungen findet man Satellitenfotos mit eingezeichneten Fangstellen, die Lage, Anfahrt, Parkplätze sowie Schwierigkeitsgrade beim Watfischen. Und es werden die jeweiligen Schutzzonen genannt. Dazu jeweils sehr detaillierte Beschreibungen der Stellen und Hinweise zum Fischen an diesen Stellen.

Auf den Seiten 138-145 dann wichtige Zusatzinformationen wie Angelscheine, Schutzzonen, das Neue Waffengesetz, Angelgeschäfte, Catch und Release und Anreisetipps.

Auch für dieses Buch wieder eine absolute Empfehlung von mir. Sollte man schon zur Planung einer Reise lesen.







Entomologie / Insektenkunde



Jürgen Schrodt

Insektenkunde für Fliegenfischer

" Mit der richtigen Fliege fängt jeder Flugangler seinen Fisch. Aber wie erkennt man, welche Fliege an welchem Tag und an welchem Gewässer die richtige ist?

Dieses Buch hilft Ihnen, die Insekten an Ihrem Gewässer richtig identifizieren zu können. Außerdem lernen Sie Ihre künstliche Fliege so zu führen, dass Sie das Verhalten ihres natürlichen Vorbildes richtig imitiert.
Jürgen Schrodt ist seit über dreißig Jahren Fliegenfischer und beobachtet in speziellen Aquarien die Larvenbewegungen und das Schlupfverhalten dieser Insekten.
Die perfekte Hilfe für den Fliegenfischer! "
so steht es auf dem Umschlag.

Meine Meinung dazu: Stimmt. Sehr weitgehend, perfekt. Empfehlung! (Muß man sowas eigentlich in Tschechien drucken lassen? ).
Tip: Tolles Geschenk für einen Fliegenfischer. ISBN 3-440-09743-9


Engelhardt

Was lebt in Tümpel, Bach und Weiher?

"In Gewässern wimmelt das Leben -
doch wie wenig wissen wir darüber. Wieso gehen Wasserläufer nicht unter? Ist die Eintagsfliege überhaupt eine Fliege? Wie atmen Käfer unter Wasser? Was charakterisiert Bach, Teich und See, und welche Pflanzen und Tiere leben dort? Antworten auf alle diese Fragen gibt seit Jahren „der Engelhardt", der beliebteste Gewässerführer!

aktuell: - erstmals Informationen zu eingewanderten Pflanzen und Tieren, - Informationen über die wichtigsten Naturschutzrichtlinien

kompetent: - über 430 detailgetreue Zeichnungen, - 400 Tiere und Pflanzen im Portrait
"
so steht es auf der Rückseite. Meine persönliche Einschätzung: muß man als Fliegenfischer, der sich für die umgebende Tier- und Pflanzenwelt sowieso interessiert, unbedingt haben. Hier geht es nicht nur um die uns hauptsächlich interessierenden Wasserinsekten, sondern um den gesamten Lebensraum Wasser mit seiner Pflanzen- und Tierwelt.

314 Seiten für knapp 25 €, ISBN 978-3-440-11373-8







Sonstiges


Vom Verlag Rute & Rolle

KNOTEN

Ein wirklich empfehlenswertes Heft. Naja, bei 124 Seiten ist das wohl doch schon ein Buch. Auch Knoten die bei uns relativ unbekannt sind. Auch nach 40 Jahren Angelpraxis habe ich noch dazugelernt.

Und das ganze für 5 €. Leider gibt es keine ISBN-Nr., also mal im Angelladen nachsehen.


Carsten Bothe, Kosmos Verlag

Messer schärfen wie die Profis

"So wird scharf, was scharf sein muss!
Einmal stumpf geworden, nutzen das beste Messer, die beste Axt und die beste Schere nichts mehr. Messer und andere Werkzeuge wollen gepflegt und vor allem sachkundig geschärft werden -doch wie macht man das richtig? Dieses Buch zeigt, was bei Messern und Werkzeugen zu berücksichtigen ist und wie man sie allzeit scharf und einsatzbereit hält. Schärfen wie ein Profi - mit diesen Tipps kann es wirklich jeder.

"Stahlsorten und Klingenformen;
Das Schärfen von Messern; Schleifmittel; Schärfmethoden und-techniken; Das Schärfen von Äxten;
Hobel, Scheren und andere Werkzeuge schleifen" so steht es auf der Rückseite des Buches.

Für mich ein hochinteressantes und damit auch empfehlenswertes Buch. 8,95 €,


Lars Roehl

Mit Klöterkugel, Kulleraugen und Krakenbein ...

Pilkangeln in der westlichen Ostsee

Warum ein Buch übers Pilkangeln auf einer Fliegenfischerseite? Für mich gehört es mit dazu, denn:

- modernes Pilkangeln mit leichtem Gerät macht richtig Spaß
- das Buch ist von einem erfahrenen Angler geschrieben, der ganz viele Tips rübergibt.
- warum soll sich ein Binnenländer nicht vernünftig vorbereiten können
- Fliegenfischer können die Passagen mit der Wurmangelei ja überblättern.
- leidenschaftliche Fischesser können beim Pilken Beute machen und dafür dann ja Salmoniden zurücksetzen
- und, und ....

Hilft nichts, muß man haben. Kostet aber auch nicht die Welt, da alles in schwarzweiß. ISBN 3-89811-453-8








_Zeitschriften


FLIEGENFISCHEN

kostet z.Z. 8,50 €

JAHR TOP SPECIAL VERLAG, 22754 Hamburg, Fax: 040/38 90 65 50. E-Mail: fliegenfischen@jahr-tsv.de


Der Fliegenfischer

kostete zuletzt 8 €

Verlag Joachim Schück, Lohhofer Str. 11, D - 90453 Nürnberg. Telefon: 0911 - 63 50 55 - Fax: (D) 09111 - 6 32 43 38

stellte Ende 2007 sein Erscheinen ein, alte Hefte immer noch lesenswert



Fly Fishing and Fly Tying

kostet z.Z. 2,70 GDP

Rolling River Publications Ltd,
Abetfeldy Road, Kenmore, Perthshire
PH15 2HF, United Kingdom
Tel/Fax. +44 (0)1887 830526
email: subs.ffft@btinternet.com

www.flyfishing-and-flytying.co.uk

Meine Empfehlung. Auf Messen kann man häufig sehr günstige Abos abschließen









Video / DVD


Dietrich Bohnhorst

Top Ten Fliegen für Irland - Binden und Fischen

DVD.

Dietrich Bohnhorst, ein Deutscher der vor mehr als 20 Jahren wegen der Fliegenfischerei nach Irland gezogen ist, hat hier einen hervorragenden Film gemacht. Mit viel irisch-deutschem Humor zeigt er wie er seine Fliegen bindet und fischt. In erster Linie sind dies Naßfliegen. Und seine Fliegen, allen voran die Bibeo, fangen auch hier !!

Gibt's für 19,50 € direkt aus Irland oder bei mir im Shop.


Dietrich Bohnhorst

Wo angelt man in Irland - Vol. 1 County Donegal

DVD

Den Autor habe ich oben ja bereits vorgestellt. Nach mehr als 20 Jahren aktiver Fischerei kennt er seine Wahlheimat Irland natürlich sehr gut. Hier im Vol. 1, County Donegal, zeigt er die wichtigsten Gewässer.
Empfehlung für alle Irlandfahrer.

Alle Informationen plus nuetzliche Karten, Telefonnummern, e-mail Adressen und Webadressen finden Sie auf der DVD; 2 Stunden Fisch und Fischen in 137 Gewässern.

19,50 €, direkt vom Autor oder bei mir im Shop. Gibt es auch als Bundle mit der DVD TopTen Flies für Irland


Jaromir Knore


Czech Nymphing - Technik und Taktik

DVD. 16,95 €. Ein E-Book das alle Aspekte des tschechisch Nymphing abhandelt.


Henrik Mortensen

Distance and Delicacy


DVD. Ein- und Zweihandwerfen. In Englisch. Schön zu sehen. Ob für einigermaßen gestandene Zweihandfischer die Welt untergeht wenn sie die DVD nicht haben, möchte ich bezweifeln.

Habe ich mir für 37,50€ trotzdem gekauft.


Henrik Mortensen

Cracking the Code


DVD. Ein- und Zweihandwerfen. In Englisch mit deutschen Untertiteln. Gefällt mir aus der Mortensen-Serie am besten. Hier geht es ums Lachsfischen nach moderner skandinavischer Art. Wieder sehr professionelle Kameraführung. Die 37,50 e gehen wohl i.O.


Roman Moser

Neue Wege mit der Köcherfliege


Für viele ein Kultfilm. Auch wenn der Film schon vor etwa 10 Jahren erschienen ist, sollte man ihn m.M. nach gesehen haben. Binden, Fischen: alles perfekt.

40,50 €, Jahr-Verlag


Roman Moser

Neue Wege mit der Steinfliege

Hilft ja alles nichts, muß man gesehen haben. 40,50 €, Jahr-Verlag oder über Roman Moser direkt


Roman Moser

Streamerfischen auf Forellen


Leider m.M. nach nicht mit dem Video "Neue Wege mit der Köcherfliege" zu vergleichen. Es wird zuviel gebunden (natürlich mit RM-Material) und zuviel gedrillt.


Carsten Scharf

Meerforellenfliegen für die Ostsee

Sehr gut gemacht und schön anzusehen. Auch interessante Fliegen dabei.


Carsten Scharf

Moderne Lachsfliegen


Meiner Meinung nach nur für den Anfänger im Lachsfliegenbinden gemacht. Die Muster kennen erfahrene Lachsfischer meist schon. Und mit Polarfuchs können diese Leute auch umgehen.


Marc Petijean

Magic Tool Introduction


DVD. Auch wenn das eigentlich eine Bedienungsanleitung für das Magic Tool sein soll, möchte ich jedem, der sich für CDC-Bindetechniken interessiert, diese DVD empfehlen. MP zeigt verblüffent einfache Techniken zum Binden von CDC-Fliegen.

Unter "Tips" zeige ich übrigens eine Alternative zum Magic Tool.


Aus der Mitte entspringt ein Fluß

Famlienchronik nach Norman MacLean, USA 1991, Regie: Robert Redford.

Sie genossen in den Bergen Montanas die gleiche, streng religiöse Erziehung durch ihren Vater, Reverend Maclean.
Unter dessen harter Obhut lernen die Brüder die Liebe zur Natur und die Kunst des Fliegenfischens. Und doch wurden aus Norman (Craig Sheffer) und Paul (Brad Pitt) sehr ungleiche Brüder. Während sich Norman im Sinne seines Vaters entwickelt und Literaturgeschichte studiert, rebelliert Paul, verfällt Frauen, Alkohol und Glücksspiel. Die Tragödie bleibt nicht aus... 

Nach autobiographischen Aufzeichnungen des Literaturprofessors Norman Maclean inszenierte Robert Redford in seiner dritten Regiearbeit feinsinnig die Lebensgeschichte einer Pastoren- und Fliegenfischerfamilie. Empfehlung: Großartiges Schauspielerkino und überwältigende Bilder. Unbedingt anschauen!


Lachsfang an der Mörrum

Video aus dem Verlag Rute & Rolle. Kostet ca. 54 €. Sehr schönes Video zum Einstimmen auf den Mörrum-Urlaub. Angeln und Fliegenfischen.


Lachsfliegen mit Ulf / Lebendige Lachsfliegen

Ein sehr empfehlenswertes Video vom Profibinder zum Thema Lachsfliegenbinden. Gezeigt wird das Binden von Tubenfliegen mit Polarfuchsschwingen. Grundlegendes und auch viele Bindetricks.

Das Ulf hier wirklich kompetend ist, sieht man an seinen Fliegen die u.a. im Fiskeshoppen Mörrum verkauft werden. Und natürlich auch an den Fanglisten der Mörrum.
Die Sprache, natürlich auch Deutsch, ist auswählbar.


Dynamics of Flycasting

von und mit Joan Wulff

mit ihrer sehr charmanten Art erklärt hier Joan Wulff, Witwe des bekannten amerikanischen Altmeisters Lee Wulff, das Fliegenwerfen. Und zwar das Werfen in der in letzter Zeit so populären Version wie von Lefty Kreh verbreitet. Ich nenne das Ziehtechnik. Egal, man sollte nur erwähnen, das es sich um einen von mehreren Stilen handelt.

Insgesamt ist das Video sehr empfehlenswert für jeden, den das Fliegenwerfen interessiert,

Leider nur in englisch.